Automatisierungstechnik

Die erste Ausgabe der IEC 61850 war für Stationsautomatisierungssysteme (einschließlich Schutzanwendungen) konzipiert. Seitdem wurde sie auf weitere Bereiche erweitert und ist nun die globale Norm für die Automatisierung von Energieversorgungsunternehmen. Sie ist außerdem einer der Kernstandards für "Smart Grids" und liefert die erforderlichen Voraussetzungen für ein zukunftssicheres Design, eine vielfältige Architektur und eine reibungslose Interoperabilität der Produkte unterschiedlicher Hersteller.

Systemintegratoren und Schalttafelbauer stehen oft vor dem Problem "einige" binäre Ein- und Ausgänge mehr zu benötigen. Hierfür bieten wir eine kompakte und vielseitige Lösung, die zusätzliche binäre Ein- und Ausgänge im Stationsautomatisierungssystem zur Verfügung stellt und über GOOSE-Meldungen gemäß IEC 61850 kommuniziert.

Sie verwenden eine nicht unterstützte Browser-Version.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder verwenden Sie einen anderen Browser damit diese Seite korrekt dargestellt wird.
×