Inbetriebnahme

Inbetriebnahmeingenieure arbeiten immer unter Zeitdruck. Daher ist die Einsatzbereitschaft ihrer Geräteausstattung eine entscheidende Voraussetzung für die Einhaltung des Zeitplans. Eine zeitsparende Automatisierung von Standardprüfungen ist ebenfalls ein Muss für die Einhaltung von Terminen in einer so zeitkritischen Umgebung. Neben der Durchführung der klassischen Schutzprüfungen muss der Inbetriebnahmeingenieur auch den fehlerfreien Betrieb der Elemente für die Statusmeldung und der Verriegelungseinrichtungen der Anlage überprüfen.

Weitere typische Aufgaben sind die Prüfung von SCADA-Meldungen, Bürdenmessungen, Polaritätsprüfungen an Strom- und Spannungswandlern, Verdrahtungsprüfungen, Prüfungen von logischen Schutzschemata (mit Ereignisprotokollierung) sowie Plausibilitätsprüfungen für Strom- und Spannungswandler mit Primäreinspeisung. Die Aufzeichnung der Einschaltströme von Transformatoren kann ebenfalls eine wichtige Aufgabe sein, um verifizieren zu können, ob der Schutz korrekt eingestellt ist oder nicht.

Unsere zuverlässigen, einfach zu handhabenden, leichten und robusten CMC-Prüfgeräte und unsere Test Universe-Software erfüllen die Anforderungen des Inbetriebnahmeingenieurs in optimaler Weise. Außerdem bieten wir eine breite Palette an Zubehör an, z.B. Geräte für GPS-synchronisierte Prüfungen.

Sie verwenden eine nicht unterstützte Browser-Version.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder verwenden Sie einen anderen Browser damit diese Seite korrekt dargestellt wird.
×