OMICRON Anwendertagung 2017

Anwendertagung 2017 - Wissensvermittlung, Einblicke und Austausch

Über 270 Anwender der OMICRON Prüfgeräte und Redner aus Deutschland, Österreich, Schweiz und Luxemburg trafen sich in Friedrichshafen am Bodensee um sich über die neuesten Trends in der Sekundär- und Primärprüftechnik zu informieren.

Wissensvermittlung: Individuell zusammengestelltes Programm

Informative Fachvorträge und abwechslungsreiche Seminare zu verschiedenen Schwerpunkten erwarteten die Teilnehmer. Das Angebot reichte von theoretischen Grundlagen über Applikationen und Prüflösungen bis hin zum eigenständigen Arbeiten mit den OMICRON Produkten. Schwerpunkte der diesjährigen Anwendertagung waren die Kommunikation in Energieanlagen, Staffelplanung und Wandlerprüfung. Es wurde das Schutzsystem im Gesamten betrachtet. Die Teilnehmer stellten sich abhängig von ihren Interessen ihr individuelles Programm zusammen.

Einblicke: Firmenbesuch bei OMICRON

Ein besonderes Highlight war der Besuch bei OMICRON in Klaus: Die Teilnehmer warfen einen Blick hinter die Kulissen und sahen selbst, wo die Geräte entwickelt, kalibriert und getestet werden. Praktische Messungen an den Betriebsmitteln bei OMICRON und Firmenführungen rundeten das Programm ab.

Austausch: Gelegenheit zur Vernetzung

Die begleitende Fachausstellung ermöglichte den Austausch des Fachpublikums in entspannter Atmosphäre. Ein Highlight war das neue CMC 430, das leichteste 3-phasige Schutzprüfgerät.

Im nächsten Jahr findet die OMICRON Anwendertagung vom 12.-14. Juni 2018 in Berlin statt:

OMICRON Anwendertagung 2018

 

OMICRON Anwendertagung 2017

Fakten

Datum

30. Mai - 01. Juni 2017

Ort 

Deutschland

(Friedrichshafen, Graf-Zeppelin-Haus)

Sprache 

Deutsch

Sie verwenden eine nicht unterstützte Browser-Version.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder verwenden Sie einen anderen Browser damit diese Seite korrekt dargestellt wird.
×