16. - 18. November 2020
Frankreich (Grenoble Cede)
Französisch
C.0075.BEB
CMC Produktfamilie

Test des relais de protection – vérification manuelle et automatique des systèmes de protection de base

16. - 18. November 2020
Frankreich (Grenoble Cede)
Französisch
C.0075.BEB
CMC Produktfamilie

Übersicht

Apprendre à tester efficacement les relais de protection avec les équipements CMC pilotés par les fonctions essentielles du logiciel Test Universe. Les participants se familiarisent avec les procédures de test à travers des prises en main et des sessions théoriques.

Ziele

  • Effectuer des mises en service, des contrôles et des tests de maintenance de relais de protection
  • Tester des relais de surintensité avec les équipements CMC
  • Créer des plans de test automatisés et des rapports d'essai
  • Utiliser le logiciel Test Universe
  •  

Information

Vous recevrez un courriel d'information avec des renseignements utiles, comme le programme, le plan d'accès etc., environ deux semaines avant la formation.

Lieu:

OMICRON chez REGUS

155-157, cours Berriat CS70022

38028 Grenoble Cedex 1

 

Zeiten

Matin de 09:00 à 12h30, Après-midi de 13h30 à 17h30.

Dauer

2 jours

EUR 1.380
pro Person, exkl. USt.

„Theorie und Praxis kamen für die einzelnen Themen nacheinander, so dass man das Gelernte direkt anwenden konnte.“

Teilnehmerfeedback

Mit unseren Kursen gewinnen Sie Fachwissen über Betriebsmittel und Anwendungen in elektrischen Energiesystemen. 

Anwendungswissen

Profitieren Sie von einer effizienten Mischung aus live Vorführung des Equipments, verständlich aufbereiteten theoretischen Inhalten und praktischen Messungen.

Effiziente Trainingsmethoden

Unser erfahrener Trainer geht während des Trainings auf Ihre Fragen ein. Alle Teilnehmer erhalten die Möglichkeit ihre Fragen innerhalb der Gruppe oder mit dem Trainer zu diskutieren.

Vertiefende Diskussionen
1 Alternative Kurstermine
25. - 26. Mai 2020
Frankreich (Cergy-Pontoise)
Französisch
Sie verwenden eine nicht unterstützte Browser-Version.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder verwenden Sie einen anderen Browser damit diese Seite korrekt dargestellt wird.
×