Offline-Messung und -Analyse von Teilentladungen

Die Teilentladungsaktivität (TE-Aktivität) ist ein zuverlässiger Indikator für den Zustand der Isolierung in elektrischen Betriebsmitteln. Sie weist oft auf Isolierungsdefekte hin, die einen dielektrischen Ausfall zur Folge haben können. Aus diesem Grund sind Teilentladungen ein wichtiger Diagnoseparameter für die Bewertung des Zustands der Isolierung bei Werk- und Standortabnahmen und bei der Fehlersuche.

Unsere Systeme zum Messen und Analysieren von TE erlauben die frühzeitige Feststellung von Teilentladungsaktivität, sodass Rückschlüsse auf den Zustand der Isolierung möglich sind. Abgeleitet aus den Ergebnissen können Sie weitere Maßnahmen, z. B. Wartungsarbeiten oder zusätzliche diagnostische Messungen, effektiv planen.

Expertenempfehlung

MPD 800

MPD 800 ist unser universelles System zur Messung und Analyse von Teilentladungen (TE) und stellt damit die nächste Generation der weit verbreiteten und innovativen MPD-TE-Prüftechnologie dar. Neue und verbesserte Hardware- und Software-Funktionen ermöglichen hochempfindliche mehrkanalige TE-Messungen und somit zuverlässige, normgerechte TE-Prüfungen an einer Vielzahl von elektrischen Betriebsmitteln. Das System ist in der Lage, Isolierungsdefekte genau zu erkennen und zu orten, und hilft bei der zuverlässigen Bewertung des Risikos eines Betriebsmittelausfalls sowie bei der effektiven Planung von Wartungsarbeiten gemäß dem jeweiligen Isolierungszustand.

Vorteile dieser Lösung

Weiter Lösungen

MPD 800 + PDL 650

Die Kombination aus MPD 800 und PDL 650 ermöglicht das Messen und Orten von Teilentladungen (TE) an Leistungstransformatoren. Wenn TE-Aktivität erkannt wird, startet MPD 800 automatisch akustische TE-Messungen mit PDL 650, um effektiv die Quelle der TE-Aktivität im Transformator zu ermitteln. Der Ort wird in einer 3D-Darstellung des Transformators angezeigt, sodass Sie Ihre Wartungsaktivitäten entsprechend konzentrieren können.

CPC 100 + MPD 800 + Hochspannungs-Upgrade-Option 70 kV

Die kompakte und leichte Hochspannungs-Upgrade-Option 70 kV ist eine externe Hochspannungs(HS)-Quelle, die für Offline-Messungen an HS-Ausrüstung mit dem multifunktionalen Prüfgerät CPC 100 und dem TE-Mess- und Analysesystem MPD 800 verwendet werden kann. Sie ist sowohl für Stehspannungsprüfungen als auch für TE-Messungen geeignet.

MPD 600 + UHF 620

MPD 600 ist die zweite Generation unserer Serie von innovativen Systemen zum Messen und Analysieren von Teilentladungen (TE). Das modulare System ermöglicht ein- und mehrkanalige TE-Messungen in Prüflaboren und vor Ort. Zusammen mit UHF 620 kann es für zuverlässige TE-Prüfungen und ‑Diagnosen an gasisolierten Schaltanlagen (GIS) eingesetzt werden. UHF 620 erweitert die messbare Bandbreite des Messgeräts MPD 600 bis in den VHF- und UHF-Frequenzbereich, um Umgebungsstörungen in GIS-Umgebungen zu minimieren.

Videos

Content cannot be displayed as the plugin requires cookies to be executed. Change Cookie settings

MPD 800 - Universelles System zur Messung und Analyse von Teilentladungen

Content cannot be displayed as the plugin requires cookies to be executed. Change Cookie settings

Teilentladungsprüfungen an Energiekabeln

Content cannot be displayed as the plugin requires cookies to be executed. Change Cookie settings

Teilentladungsprüfungen an Leistungstransformatoren

Kontaktieren Sie uns

Benötigen Sie mehr Informationen? Wünschen Sie ein Angebot?
Anfrage für eine Produktvorführung?


Sie verwenden eine nicht unterstützte Browser-Version.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder verwenden Sie einen anderen Browser damit diese Seite korrekt dargestellt wird.
×