Messung und Analyse von Teilentladungen an Leistungstransformatoren

Vorteile dieser Lösung

Einhaltung von Branchennormen

Die Teilentladungsmessung mit dem MPD 600 erfolgt gemäß IEC 60270 für eine zuverlässige Erkennung der TE-Aktivität in Leistungstransformatoren.

Exakte Analysen

Mittels dreiphasiger Mehrkanalmessung werden interne Teilentladungsquellen effektiv voneinander und von Störsignalen getrennt, um exakte Analysen sicherzustellen.

Zuverlässige Filterung von Störsignalen

Mit dem MPD 600 können Sie die Messfrequenz und Bandbreite für eine maximale Messempfindlichkeit in störungsbehafteten Umgebungen frei wählen.

Erweiterte Analysewerkzeuge

Zur Separierung verschiedener Teilentladungsquellen nutzt das MPD 600 erweiterte graphische Methoden wie 3PARD-Darstellungen für eine zuverlässige Fehlererkennung.

„Auch in störungsbehafteten Umgebungen können Sie mit unserem MPD 600 Teilentladungen und Funkstörspannungen in Leistungstransformatoren zuverlässig erkennen und exakt analysieren.“

„Ausgezeichneter Support beginnt beim ersten Kontakt. Wir kommunizieren immer von Techniker zu Techniker, weltweit und rund um die Uhr.“

Elektrische Energieversorgung muss verlässlich 24/7 funktionieren. Wir unterstützen Sie mit kostenlosem, professionellem technischen Support. Um die 40 Support-Techniker und mehr als 100 Trainingskurse unterstreichen diese Tatsache. Mit Service Zentren auf allen Kontinenten und einem weltweiten Netzwerk von Verkaufspartnern sind wir immer in Ihrer Nähe.


Sie verwenden eine nicht unterstützte Browser-Version.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder verwenden Sie einen anderen Browser damit diese Seite korrekt dargestellt wird.
×