Verlustfaktorprüfsystem für Leistungstransformatoren

Vorteile dieser Lösung

Verlustfaktormesssystem

Das CPC 80 in Kombination mit dem CP TD1 erlaubt das Messen des Verlustfaktors an Hochspannungsbetriebsmitteln, wie Leistungstransformatoren, Durchführungen, rotierenden Maschinen sowie Strom- und Spannungswandlern.

Erhöhte Messempfindlichkeit

Messungen über einen Frequenzbereich von 15 Hz bis 400 Hz erhöhen die Empfindlichkeit der Messung und unterstützen Sie beim Beurteilen des Isolationszustands und beim frühzeitigen Erkennen von Defekten.

Leistungsstark

Das CP TD1 umfasst eine Hochspannungsquelle (12 kV, 300 mA), einen Referenzkondensator und Messelektronik. Das Gerät erreicht auch bei Messungen in stark störungsbehafteten Umgebungen Laborgenauigkeit.

Einfach zu transportieren

Sie können das CPC 80 und das CP TD1 einfach auf einem Trolley montieren. Dadurch ist das System sehr mobil, einfach zu transportieren und ideal geeignet zum Prüfen vor Ort.

„Das Prüfsystem CPC 80 + CP TD1 analysiert den Isolationszustand von Hochspannungseinrichtungen durch Messung des Verlustfaktors (Tan Delta) und der Kapazität.“

"Sie können auf unsere Lösungen zählen, weil sie mit Erfahrung und Leidenschaft entwickelt werden. Dank unserer innovativen Herangehensweise setzen wir bahnbrechende Maßstäbe in unserem Industriesektor.“

Wir investieren mehr als 15 % unseres gesamten Umsatzes in Forschung und Entwicklung, sodass wir auch in Zukunft den verlässlichen Einsatz der neuesten Technologien und Methoden garantieren können. Mit einem umfassenden Produktpflege-Konzept, das Dinge wie Software-Updates mit einschließt, können wir auch sicherstellen, dass sich Ihr Investment auf lange Sicht auszahlt.


Sie verwenden eine nicht unterstützte Browser-Version.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder verwenden Sie einen anderen Browser damit diese Seite korrekt dargestellt wird.
×