CIBANO 500: Neue Schaltzeiten-Messmethode an beidseitig geerdeten GIS-Anlagen

03. Juli 2017

Bisher haben sonst übliche Schaltzeitenprüfungen an gasisolierten Schaltanlagen (GIS) nicht funktioniert, wenn eine sichere beidseitige Erdung angelegt war. Daher werden diese Prüfungen oft mit unzureichender Erdung durchgeführt, was sowohl für die Prüfer, als auch für die Anlagen Risiken darstellt. Erfahren Sie, wie OMICRON eine neue Prüfmethode entwickelt hat, die wirklich einfach anzuwenden und sicher ist und die genaue Ergebnisse liefert.

Lesen Sie den vollständigen Artikel

Weitere Informationen

 "Ich bin stolz darauf, dass es unseren Experten gelungen ist, die technische Herausforderung zu überwinden, die bisher mit der Schaltzeitenmessung an beidseitig geerdeten GIS-Anlagen verbunden war."

(Andreas Nenning, Produktmanager für den Bereich Leistungsschalterprüfungen, OMICRON)

Sie verwenden eine nicht unterstützte Browser-Version.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder verwenden Sie einen anderen Browser damit diese Seite korrekt dargestellt wird.
×