CT Analyzer besser als je zuvor: Prüfen, Kalibrieren und Bewerten von Stromwandlern

03. April 2018

Schon von Beginn an war OMICRONs CT Analyzer einzigartig und hat den Bereich der Stromwandler-Prüfung revolutioniert. Es gibt kein vergleichbares Gerät, das mit einem Gewicht von nur 8 kg in einem anwendersicheren Bereich von nur 120 V Prüfspannung derart umfassende Prüfungen und genaue Ergebnisse ermöglicht. Um das Gerät technologisch auf dem hohen Niveau zu halten, das von seinem sich ständig ändernden Einsatzumfeld gefordert wird, wurde der CT Analyzer erneut überarbeitet und wir sind stolz jetzt das Ergebnis präsentieren zu können. Yvo Langnaese, Anwendungsspezialist für Wandler in einem kurzen Interview:

Was gibt es denn an einem einzigartigen Gerät noch zu verbessern?

Y.L.: Durch unsere enge Zusammenarbeit mit Wandlerherstellern sowie aktive Mitarbeit in den spezifischen Fachgremien ist es uns möglich auch für Neuentwicklungen frühzeitig entsprechend geänderte Prüfungen anzubieten. Deshalb haben wir zum Beispiel beim CT Analyzer die Bandbreite an möglichen Kniepunkt-Spannungen deutlich erweitert.

Was war denn der Grund für die Entwicklung der neuen Betriebssoftware?

Y.L.: Die neue CT Analyzer Suite unterstützt einen Anwender bei jedem einzelnen Schritt des Prüfvorgangs. Das minimiert das Risiko von falschem Verkabeln beim Prüfaufbau und beschleunigt die gesamte Prüfung.

Warum wurde denn eine kundenspezifische Bewertung von Wandlern in die Software implementiert?

Y.L.: Wir bekamen von immer mehr Anwendern die Rückmeldung, dass sie ihre Wandler nicht nach den weithin bekannten internationalen Normen wie IEC und IEEE, sondern eher nach selbst definierten Regeln bzw. nationalen Normen bewerten lassen wollten. In der CT Analyzer Suite haben wir dazu jetzt die Tür weit geöffnet.

Vielen Dank für diese kurze Vorschau.

LESEN SIE DEN GANZEN ARTIKEL!

Sie verwenden eine nicht unterstützte Browser-Version.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder verwenden Sie einen anderen Browser damit diese Seite korrekt dargestellt wird.
×