Eigene Systemdiagramme mit StationGuard 2.10

27. Juni 2022

Mit dem neuen StationGuard Update erwarten Sie folgende Neuerungen:

Eigene Systemdiagramme
Sie können nun das Systemdiagramm manuell zeichnen - wenn Sie keine SCL-Datei haben oder wenn die SCL keine Konstruktionsangaben enthält. So können Sie StationGuard bequem in Ihren Leitstellen, Kraftwerken und Umspannwerken (IEC-104/DNP3/Modbus) einsetzen, ohne für den Aufbau auf Engineering-Dateien angewiesen zu sein.

Paketerfassung für alle Alarme
Mit dem neuen Update ist es noch einfacher, Ereignisse/Alarme zu analysieren. StationGuard erfasst automatisch den Netzwerkverkehr vor und nach jedem Ereignis/Alarm, was die anschließende Analyse erheblich erleichtert.

Import des Anlageninventars
Sie können Betriebsmittel-Informationen einfach aus CSV-Dateien importieren. Dies ist vor allem in IEC-104- oder DNP3/Modbus-Systemen nützlich, um mehrere Gerätenamen auf ihre korrekten Namen gemäß den Anlagendokumentationsdateien, wie z. B. die SCADA-Signalliste, zu setzen.

Deep Packet Inspection (DPI) unterstützt zusätzliche Protokolle
Untersuchen Sie noch mehr Protokolle mit unserer Deep Packet Inspection: Profinet, EtherCAT, und CIP wurden zu den über 300 Protokollen und über 1400 Anwendungen hinzugefügt, die bereits unterstützt werden.

Und vieles mehr
Wir haben Ihr Feedback für weitere Optimierungen und Fehlerbehebungen berücksichtigt. Zum Beispiel werden jetzt lokale Zeitzonen bei der Anzeige von Ereignissen berücksichtigt, und wir haben einen Hyperlink zu den Alarm-Details hinzugefügt, um die Hilfe für die Beschreibung des Alarms zu öffnen.
 

Holen Sie sich das neueste StationGuard-Update!

JETZT STATIONGUARD UPDATEN!

Sie verwenden eine nicht unterstützte Browser-Version.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder verwenden Sie einen anderen Browser damit diese Seite korrekt dargestellt wird.
×