Leicht, hochmobil, präzise – CMC 430

09. Juni 2017

Mit nur 8,7 kg ist das CMC 430 das bislang leichteste und präziseste Schutzprüfgerät der Welt. Durch seinen robusten Aufbau inklusive Kantenschutz eignet es sich optimal für mobile Einsätze, selbst unter rauen Umgebungsbedingungen und großen Temperaturschwankungen.

Umfangreiche Prüffunktionen bis hin zu hybriden Messungen

Seine technischen Vorzüge zeigt das CMC 430 speziell bei der Prüfung numerischer und kommunikationsbasierter Schutzeinrichtungen und Messsysteme, insbesondere wenn es um Prüfungen mit bis zu drei Strömen a 12,5 A gleichzeitig geht. Hierzu kombiniert es die außer-gewöhnliche Leistungsfähigkeit als Relaisprüfgerät mit Funktionen für hybride Messungen und Aufzeichnungen (analog, binär, GOOSE und Sampled Values gemäß IEC 61850). Da-bei ermöglicht die Software-Option EnerLyzer Live die hybriden Messungen und Aufzeich-nungen bei gleichzeitig aktiven Ausgangskanälen.

Einzigartig: sechs Spannungsausgänge für erweiterte Prüfanwendungen

Die sechs Spannungsausgänge erlauben das Prüfen der Synchro-Check-Funktion und von Schaltanlagensteuerungen mit sechs Spannungseingängen ohne Spannungszusatzverstär-ker. Rote LEDs zeigen den Status der Spannungs- und Stromverstärker an (Dauerlicht bei Ausgabe bzw. blinkend bei Überlast). Sie werden durch ein abschaltbares akustisches Sig-nal ergänzt.

Leistungsstärke und höchste Genauigkeit im Schutzprüfgerätebereich

Die drei leistungsstarken 100 W-Stromverstärker ermöglichen unter anderem Bürden-Mes-sungen sowie die Prüfung von Schutzgeräten älterer Bauart. Durch seine extrem hohe Amplituden- und Phasengenauigkeit (Strom und Spannung) ist das CMC 430 eine ideale Quelle zur Kalibrierung von Messgeräten, wie Energiezähler, Messwertumformer, PQ-Mess-geräte und PMUs.

Leistungsstarke Prüfwerkzeuge unterstützen breitestes Spektrum von Prüfaufgaben

Die Steuerung des Geräts erfolgt wahlweise über ein Windows-Notebook oder einen And-roid-Tablet-PC. Zum Einsatz kommen dabei die leistungsstarken Software-Prüfwerkzeuge von OMICRON: Test Universe, CMContol App oder RelaySimTest.

Höchste Mobilität für den Prüftechniker

Für den Transport bietet OMICRON zwei Optionen. Der Trolley mit Rucksackfunktion ist die hochmobile Variante, wenn das Gerät auf einfachste Weise und unter schwierigen Bedin-gungen transportiert werden soll. In ihm findet neben dem Gerat auch das erforderliche Zu-behör ausreichend Platz. Ein besonderer Wurf ist OMICRON mit dem hoch belastbaren Mul-tifunktions-Transportkoffer gelungen. Er bietet neben ausziehbarem Griff und Rädern den bekannten sicheren Schutz für Gerät und Zubehör gegen Staub, Tropfwasser und mechani-sche Einflüsse womit er für unbeaufsichtigten Transport oder Versand geeignet ist. Zusätz-lich kann der hochfahrbare und stabile Deckel als Arbeitstisch für das steuernde Notebook genutzt werden, während das CMC 430 selbst im Koffer bleiben kann.

Zertifizierte Sicherheit

Das Gerät ist durch den TÜV SÜD AMERICA Inc. zertifiziert und erfüllt die europäischen, nordamerikanischen und internationalen Vorschriften bezüglich Sicherheit und Gesundheits-schutz.

Weitere Informationen

Sie verwenden eine nicht unterstützte Browser-Version.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder verwenden Sie einen anderen Browser damit diese Seite korrekt dargestellt wird.
×