Messung des Ständerkerns in Bewegung

01. Februar 2021

Zuverlässige Prüfung des Ständerkerns bei rotierenden Maschinen

Fabian Öttl, unser Produktmanager für Motor- und Generatordiagnose, zeigt in einem neuen Video, wie Sie mit unserer Upgrade-Option für die Messung des Ständerkerns ganz einfach essenzielle Ständerkernmessungen vornehmen können.

Diese innovative Messlösung für unser multifunktionales elektrisches Prüfgerät CPC 100 ermöglicht das zeitsparende und hochzuverlässige Messen des Streuflusses am Ständerkern von rotierenden elektrischen Maschinen, wie Hydrogeneratoren, Turbogeneratoren und Industriemotoren.

Bei dieser Prüfung, die während geplanter Außerdienstsetzungen durchgeführt wird, wird der Ständerkern auf Fehler zwischen den Segmenten des Blechpakets untersucht, die beim Betrieb rotierender Maschinen zu Überhitzung und Schäden führen können. Zur Vorbeugung gegen ungeplante Ausfälle empfiehlt es sich, regelmäßig Messungen durchzuführen, um Änderungen beim Zustand der Isolation zwischen den Ständerkernschichten im Laufe der Zeit ermitteln zu können.

Video ansehen (auf Englisch):

Content cannot be displayed as the plugin requires cookies to be executed. Change Cookie settings
Sie verwenden eine nicht unterstützte Browser-Version.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder verwenden Sie einen anderen Browser damit diese Seite korrekt dargestellt wird.
×