Systembasierter Ansatz für automatisierte Prüfungen des Sammelschienen-Differenzialschutzes

12. Februar 2020

Die hohe Kurzschlussleistung in Umspannwerken und Netzstationen erfordert den Einsatz eines entsprechenden Sammelschienenschutzes. Aufgrund der Auswirkungen eines Ausfalls der Sammelschiene gelten für die Geschwindigkeit und Stabilität eines Sammelschienenschutzes hohe Anforderungen.

Um die genaue Funktion gewährleisten zu können, ist deshalb eine Prüfung des gesamten Sammelschienenschutzes vor der Inbetriebnahme unerlässlich. In diesem Artikel wird über die Erfahrungen von Versorgungsunternehmen auf der ganzen Welt mit dem systembasierten Prüfansatz und den ermittelten Fehlern berichtet.

Weitere Informationen

Sie verwenden eine nicht unterstützte Browser-Version.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder verwenden Sie einen anderen Browser damit diese Seite korrekt dargestellt wird.
×