Version 4.90 der PTM-Software ab sofort verfügbar

06. April 2022

Die Primary Test Manager™-Software (PTM) unterstützt Sie bei Diagnoseprüfungen an Leistungsschaltern, Strom- und Spannungswandlern, rotierenden Maschinen, Erdungssystemen, Leistungstransformatoren und ihren zugehörigen Komponenten wie Durchführungen und Laststufenschaltern (OLTC).

Die Software führt Sie mithilfe umfassender Prüfabläufe und detaillierter Schaltpläne durch die Prüfprozesse. Die Prüfergebnisse werden automatisch anhand internationaler IEEE- und IEC-Normen bewertet. PTM bietet Ihnen auch umfangreiche Reporting-Funktionalitäten: So können z. B. Prüfprotokolle mit Informationen zu Prüfobjekt, ‑ergebnissen und ‑bewertung individuell zusammengestellt und angepasst werden.


PTM 4.90: Verbesserungen und neue Funktionen

Funktionen und Verbesserungen allgemein

  • Lizenzaktivierung
    Es ist jetzt möglich, Lizenzen offline zu aktivieren.
  • Isolationswiderstandsprüfung
    Es können jetzt Isolationswiderstandswerte von bis zu 10 TΩ hinzugefügt werden.
  • Prüfungsvalidierung
    Wenn ein allgemeiner Prüfparameter ungültig ist, wird in der Prüfungsübersicht ein Validierungsfehler angezeigt.
  • Ergänzte Application Notes
    • Streuflussmessungen an Blechpaketen (rotierende Maschine)
    • Messungen in Umgebungen mit starken Interferenzen
    • Primäreinspeisung an Stromwandlern mit 6 kA
  •  


Funktionen und Verbesserungen bei der Prüfung von Leistungstransformatoren

  • Vibroakustische Messungen (VAM) mit TESTRANO 600
    Diese Methode bietet die Möglichkeit, Messungen an einem unter Spannung stehenden Transformator durchzuführen, und liefert somit wertvolle Informationen über den Zustand des Laststufenschalters, ohne dass Betriebsunterbrechungen erforderlich sind.

     
  • 3-phasiger OLTC-Scan mit TESTRANO 600
    Diese Funktion ergänzt die bereits vorhandene Funktion für 1‑phasige OLTC-Scans und ermöglicht die gleichzeitige Aufzeichnung der dynamischen Stromkurve auf allen drei Phasen einer YN-Wicklung.

     
  •  

Funktionen und Verbesserungen bei der Prüfung von rotierenden Maschinen

  • Teilentladungsprüfungen an rotierenden Maschinen unterstützen jetzt  MPD Suite 1.20
    Voraussetzung ist, dass die neue MPD Suite Version 1.20 installiert ist.
  •  


Funktionen und Verbesserungen bei der Prüfung von Messwandlern

  • Korrekturfaktor-Eingabe für Rogowski- und Kleinsignal-Stromwandler sowie elektronische Spannungswandler auf CPC integriert
  •  


Funktionen und Verbesserungen bei Prüfungen von Schaltanlagen

  • Verbesserte Methode für spannungsbasierte Schaltzeitenmessungen (Voltage Based Timing Measurement, VTM)
  • Grafikeinstellungen in PTM werden gespeichert
  • Neuer Wegdiagrammtyp
  • Berechnung der Dämpfung implementiert
  • Neue Funktion für First Trip Test
  •  


Laden Sie sich die neueste Version der PTM-Software für CPC 100/80, TESTRANO 600, CIBANO 500, DIRANA oder FRANEO 800 vom Kundenportal herunter (nur für registrierte Anwender).

Weitere Informationen zur neuen PTM-Version finden Sie im „Was ist neu“-Video.
 

holen sie sich PTM 4.90

PTM 4.90 "Was ist neu?"-Video

Content cannot be displayed as the plugin requires cookies to be executed.
Sie verwenden eine nicht unterstützte Browser-Version.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder verwenden Sie einen anderen Browser damit diese Seite korrekt dargestellt wird.
×