[Translate to Deutsch:]

Warum die Messung und das Monitoring von Teilentladungen so wichtig sind

22. August 2019

Zu den Hauptgründen für das Ausfallen und Versagen von Betriebsmitteln wie Leistungstransformatoren, Motoren, Generatoren und Schaltanlagen sowie Stromkabeln gehören Isolationsfehler.
Die Messung und das Monitoring von Teilentladungen (TE) sind zwei zuverlässige Verfahren, die jederzeit eine Diagnose des Isolationszustands elektrischer Betriebsmittel und eine effektive Erkennung lokaler Schwachpunkte im Isolationssystem ermöglichen.
Wenn Sie mit dem Thema TE-Messung und -Monitoring noch nicht vertraut sind, wird in unserem Paper of the Month erläutert, warum diese zuverlässigen Verfahren so wichtig sind für die Bewertung des Isolationszustands von elektrischen Betriebsmitteln und für die Erkennung von Defekten, die zum kostspieligen Ausfall führen können.

Sie verwenden eine nicht unterstützte Browser-Version.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder verwenden Sie einen anderen Browser damit diese Seite korrekt dargestellt wird.
×