Kommunikation in Energieanlagen

Die internationale Norm IEC 61850 für die Gerätekommunikation in Anlagen ist maßgebend für die Definition der Kommunikation zwischen den intelligenten elektronischen Geräten, den sogenannten IEDs (Intelligent Electronic Devices). Sie spezifiziert gemeinsame Datenmodelle für die IEDs und den gesamten Engineering-Prozess.

Da die IEC 61850 in vielen in Betrieb befindlichen Anlagen bereits Anwendung findet, hat dieser Standard bereits heute einen bedeutenden Einfluss auf die Welt der Schutztechnik. Bereits seit den Anfängen setzen große Relaishersteller unsere Produkte sowohl für die Prüfung der Leistungsfähigkeit von IEC 61850-Geräten als auch zur Demonstration der Interoperabilität ihrer Geräte ein. Seither sind wir in diesem Bereich marktführend geblieben, indem wir die breiteste Palette an modernsten IEC 61850-Prüfwerkzeugen für Schutzingenieure in Anlagen und in Laboren anbieten.