CAL 542

Ladungskalibrator – Zubehör für Produkte zur Teilentladungsmessung

Messungen gemäß IEC 60270 erfordern die vorherige Verifizierung des Prüfaufbaus.

Dafür wird mit Hilfe des CAL 542 ein definierter Ladungsimpuls in den Messkreis eingespeist. Das System zur Erkennung von Teilentladungen wird auf diesen Wert kalibriert.

Der CAL 542 ist denkbar einfach zu bedienen. Der Ladungswert wird am Display angezeigt und lässt sich mit zwei Tasten einstellen. Durch die Batterieversorgung ist der Kalibrator überall und jederzeit einsatzbereit.

Hauptmerkmale

  • Leicht und handlich
  • Amplitude einfach einzustellen
  • Erfüllt IEC 60270 in allen Belangen
  • Synchronisierung der Impulse auf Netzfrequenz mit eingebautem Lichtsensor
  • Unabhängige Versorgung mit eingebauter Batterie

Anwendungen

  • Für IEC 60270 konforme Messungen
  • Transformatoren, Generatoren, Kabel, GIS, etc.
Sie verwenden eine nicht unterstützte Browser-Version.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder verwenden Sie einen anderen Browser damit diese Seite korrekt dargestellt wird.
×