CMGPS 588

GPS-gesteuerte Zeitreferenz gemäß IEEE 1588-2008

Das Synchronisiergerät CMGPS 588 ist eine GPS-gesteuerte Zeitreferenz mit integrierter Antenne. Das Gerät ist für den Betrieb im Freien konzipiert und arbeitet als PTP Grandmaster Clock gemäß IEEE 1588-2008 / IEEE C37.238-2011 Power Profile. 

Das CMGPS 588 kann für die Zeitsynchronisierung von CMC- oder DANEO 400-Prüfgeräten von OMICRON verwendet werden. Es ermöglicht folgende Einsatzzwecke:

  • Steuerung eines einzelnen OMICRON-Prüfgerätes zu einem vorbestimmten Zeitpunkt (Start-Triggerung eines Prüfablaufs).
  • Synchronisierung des Start-Zeitpunktes für die Ausführung einer Prüfung mit zwei oder mehr OMICRON-Prüfgeräten.
  • Exakte Zeitstempelung der mit einem OMICRON-Prüfgerät erfassten Daten

Das CMGPS 588 ist innerhalb kurzer Zeit nach Anlegen der Versorgungsspannung via Power over Ethernet (PoE) automatisch betriebsbereit. Die mögliche Distanz zwischen dem CMGPS 588 und dem Prüfgerät kann durch Verlängerungskabel auf maximal 95 m erweitert werden (ein 15 m Standard Ethernet-Kabel plus zwei Kabeltrommeln mit robustem 40 m Ethernet-Kabel).

Kompatible Prüfgeräte:

  • CMC 356, CMC 353, CMC 850, CMC 256plus und CMC 256-6 mit Option NET-1B, NET-1C oder NET-2 und Test Universe 3.0 oder neuer
  • DANEO 400
  • ARCO 400
Sie verwenden eine nicht unterstützte Browser-Version.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder verwenden Sie einen anderen Browser damit diese Seite korrekt dargestellt wird.
×