EnerLyzer Live

Echtzeitmessung und Signalaufzeichnung für das CMC 430

EnerLyzer Live wird das CMC zum multifunktionalen Mess-, Aufzeichnungs- und Analysegerät. Jeder der Binäreingänge lässt sich damit als analoger Messeingang konfigurieren und kann dann Spannungen bis zu einer Höhe von 600 VRMS direkt messen. Ströme werden über Mess- Shunts oder Stromzangen erfasst. Messungen mit EnerLyzer Live können parallel zum Einsatz eines CMC als Prüfgerät erfolgen.

Breiter Anwendungsbereich

EnerLyzer Live bieten eine Vielzahl von Ansichten und Analysetools: Direkte und abgeleitete Messgrößen lassen sich als Zahlenwerte (Multimeteransicht) oder im Zeigerdiagramm darstellen. Die Oberschwingungsanalyse erlaubt eine schnelle und einfache Untersuchung der im Messsignal enthaltenen Oberschwingungen und zeigt die Gesamtverzerrung an (THD-Wert). Außerdem kann das CMC als mehrkanaliger Transientenrekorder eingesetzt werden. Für eine weitergehende Analyse auf diese Weise aufgezeichneter transienter Werte wird das Werkzeug TransView mitgeliefert. Mit diesen Werkzeugen lassen sich Störungen einfach und schnell lokalisieren und die entsprechenden Systemparameter auswerten.

Typische Anwendungen:

  • Fehlersuche bei der Inbetriebnahme oder Wartungsprüfung bei Schutzgeräten
  • Aufzeichnen von Transienten bei Schalthandlungen
  • Analysieren von Transformator-Inrush (z.B. Analyse der Harmonischen zum Einstellen der Blockierung)
  • Analysieren des Anlaufverhaltens von Motoren (Strom-/Spannungsverläufe, Anlaufzeiten bestimmen)
  • Messen und Analysieren während der Generatorsynchronisation sowie Synchro-Check-Funktion
  • Diagnose des Zeitverhaltens von Leistungsschaltern und deren Hilfskontakten
  • Analysieren von Netzrückwirkungen und Power Quality (z.B. THD, Oberschwingungen)
  • Allgemeine Messfunktionen (z.B. Plausibilitätscheck für Spannungen, Ströme, Leistungen)
  •  

 

Hybride Messfunktionalität

EnerLyzer Live bietet umfassende Funktionalität für Messungen im Umfeld digitaler Umspannwerke. Sampled Values (IEC 61850-9-2) und konventionelle Signale können gleichzeitig gemessen und zusammen auf einer gemeinsamen Zeitbasis dargestellt werden.

 

Oszilloskopansicht und Echtzeit-Trendanalyse

Momentanwerte und Trendverläufe werden in Echtzeit angezeigt und Störungen dadurch sofort sichtbar. Gemessene Größen lassen sich unterschiedlich (als Zahlenwert, Trendverlauf oder im Zeigerdiagramm) und in mehreren Ansichten übersichtlich darstellen. Die Messansicht kann beliebig angepasst werden.

 

Transientenaufzeichnung und Analyse

Die maximale Abtastfrequenz beträgt 40 kHz. Bei dieser Abtastfrequenz lassen sich Aufzeichnungen mit einer Dauer von bis zu 20 Minuten realisieren und anschließend sofort und schnell in EnerLyzer Live analysieren. Für das Aufzeichnen von Störungen oder Inrush-Phänomenen im Energiesystem können einfache oder komplexe Triggerbedingungen definiert werden. Die aufgezeichneten Daten lassen sich für ergänzende Untersuchungen ins CSV- oder COMTRADE-Dateiformat (C37.111-1991/1999 und 2013) exportieren.

Hauptmerkmale

  • Live-Beobachtung und -Analyse aller gemessenen Größen
  • Hybrides Messen und Aufzeichnen von konventionellen Signalen, GOOSE und Sampled Values
  • Zeitgestempelte Messgrößen unter Verwendung von PTP oder IRIG-B Zeitquellen
  • Störaufzeichnung
  • Hohe Messgenauigkeit bei einer max. Abtastrate bis zu 40 kHz

 Dieses Modul ist Teil der Software Test Universe. Weitere Informationen zu Test Universe finden Sie auf der Produktseite.

Sie verwenden eine nicht unterstützte Browser-Version.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder verwenden Sie einen anderen Browser damit diese Seite korrekt dargestellt wird.
×