MPD 500

Teilentladungs-Messsystem für Routine- und Abnahmetests

Das MPD 500 vereinfacht die Messung von Teilentladungen an elektrischen Isolierungen.

Aufbauend auf OMICRONs langjähriger Erfahrung mit Teilentladungsmessungen wurde dieses System speziell für Routinetests und Prüfungen mit hohem Durchsatz entwickelt. Die dafür geforderten schnellen Entscheidungen werden durch die klar gegliederte Gut / Schlecht Anzeige unterstützt.

Der höchste Grad an Sicherheit wird durch galvanisch getrennte Messungen erreicht. Selbst im Falle eines Überschlags am Testobjekt bleibt der Benutzer von gefährlichen Spannungen getrennt.

Hauptmerkmale

  • Einfachstes Messen von Teilentladungen mit komfortabler Berichterstellung
  • Schnelle Entscheidungen durch automatische Fehleranzeige
  • Sicherer Betrieb durch vollständige galvanische Trennung der TE-Erfassungsgeräte
  • Detaillierte Ellipsen und PRPD (phi-Q-n) Anzeigen
  • Ein preiswertes System für Routinetests und Prüfung im Werk

Anwendungen

  • Testumgebungen und Abnahmeprüfungen von Durchführungen, Verteiltrafos, Stützern, Motoren etc.
  • Hersteller von Durchführungen, Isolatoren, Isolationsbarrieren und anderen elektrischen Isoliermitteln
Sie verwenden eine nicht unterstützte Browser-Version.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder verwenden Sie einen anderen Browser damit diese Seite korrekt dargestellt wird.
×