OMS 605 System

Tragbares Online-System für die Diagnose und das Monitoring von Teilentladungen an unterschiedlichen elektrischen Betriebsmitteln

Tragbares Online-System für die Diagnose und das Monitoring von Teilentladungen an unterschiedlichen elektrischen Betriebsmitteln OMS 605 ist ein tragbares Online-Diagnose- und Monitoring-System für Teilentladungen (TE) gemäß IEC 60270, das für die regelmäßige Bewertung des Isolierzustands von Mittelspannungs- und Hochspannungsbetriebsmitteln unter Last entwickelt wurde. Die gesamte für die regelmäßige TE-Diagnose und das betreffende Monitoring notwendige Hardware befindet sich in einem Transportkoffer mit Rädern, der problemlos an verschiedene Standorte transportiert werden kann. OMS 605 kann mit einer Vielzahl von kapazitiven und induktiven TE-Sensoren für den gesamten Frequenzbereich von TE-Signalen – und auch für Ultrahochfrequenzen – eingesetzt werden. Die synchrone dreikanalige TE-Datenerfassung stellt eine umfassende TE-Datenerfassung sicher. Es gibt einen vierten Kanal für einen zusätzlichen TE-Sensor oder Störaustastungshardware. Die leistungsstarke Separierung von Störungen und TE-Quellen stellt eine zuverlässige Erkennung von Teilentladungen sicher. Die Software von OMS 605 visualisiert die Daten und ermöglicht dem Anwender, Live-Datenströme aufzuzeichnen und eine detaillierte anschließende Analyse durchzuführen.

Hauptmerkmale

  • All-in-One-Lösung für die Online-TE-Diagnose und das Online-TE-Monitoring
  • Einfacher Transport zu unterschiedlichen Standorten
  • Schneller Aufbau des Systems durch Plug-and-Play-Module
  • Kompatibel mit einer Vielzahl von TE-Sensoren
  • Robuster Aufbau für einen zuverlässigen Betrieb in industriellen Umgebungen (IP65)
  • Erweiterte Separierung von Stör- und TE-Quellen für eine zuverlässige TE-Erkennung
  • Leistungsstarke Software für die TE-Datenanzeige und -Analyse

Anwendungsgebiete

Eingesetzt von Anlagenbetreibern, Ingenieuren für die Prüfung und Instandhaltung sowie von Dienstleistern für die regelmäßige Online-TE-Diagnose und das entsprechende Monitoring, um den Isolierzustand von MS- und HS-Betriebsmitteln auszuwerten, z. B.:

  • Motoren und Generatoren
  • HS-Kabel und ihr Zubehör
  • MS- und HS-Schaltanlagen
  • Leistungstransformatoren
Sie verwenden eine nicht unterstützte Browser-Version.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder verwenden Sie einen anderen Browser damit diese Seite korrekt dargestellt wird.
×