Puls Rampen

Ermittlung von Schaltschwellen bezüglich Amplitude, Phase und Frequenz durch Puls-Rampen

Mit dem Prüfmodul Puls Rampen lassen sich die Anregewerte von multifunktionalen Relais auf einfache Weise schnell, gründlich und genau bestimmen. Puls Rampen erlaubt die Prüfung des Anregewertes von Schutzelementen, ohne andere damit zusammenhängende Funktionen zu deaktivieren. Damit wird eine potenzielle Fehlerquelle eliminiert. Die Verwendung dieses Moduls vermeidet außerdem hohe Dauerprüfströme bei der Prüfung von elektromechanischen Relais mit hohen Einstellwerten für die Schnellauslösestufe.

Typische Anwendungen:

Prüfung des Anregewertes für...

  • multifunktionale Relais mit überlappenden Elementen
  • Überstromzeitschutz-Relais mit mehreren Elementen
  • Generator- und Motorschutz
  • Änderungsgeschwindigkeit-Relais (einschließlich df/dt)

 

Anwendungsbeispiel Überstromzeitschutz:

Ein Überstromzeitschutz wird oft mit zwei Stufen realisiert, einer normalen Stufe mit längerer und einer Hochstromstufe mit kurzer Auslösezeit. Mit dem Modul Puls Rampen ist eine Prüfung des Anregewertes der Hochstromstufe einfach möglich: die Pulslänge wird kürzer als die erwartete Auslösezeit der normalen Stufe eingestellt und damit führen die Pulsrampen nicht zu einer Auslösung dieser Stufe.

Dieses Modul ist Teil der Software Test Universe. Weitere Informationen zu Test Universe finden Sie auf der Produktseite.

Sie verwenden eine nicht unterstützte Browser-Version.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder verwenden Sie einen anderen Browser damit diese Seite korrekt dargestellt wird.
×