Rampen

Ermittlung von Schaltschwellen bezüglich Amplitude, Phase und Frequenz durch Signalrampen

Das Prüfmodul Rampen dient zur Ermittlung von Schaltschwellen, wie z.B. dem kleinsten Anregewert oder der Schalthysterese eines Relais (z.B. Rückfallverhältnis), mittels Rampenfunktionen für die Amplitude, Phase oder Frequenz der Strom- und Spannungsausgänge.

Das Modul ermöglicht die Durchführung von automatisierten Prüfungen mit Rampen von sowohl einfachen als auch komplexen Funktionen. Durch die außerordentliche Flexibilität dieses Moduls können gleichzeitig zwei synchronisierte Rampen mit unterschiedlichen Größen und einer beliebigen Anzahl von aufeinander folgenden Rampensegmenten ausgeführt werden. Hierbei ist auch das parallele Verändern von zwei Komponenten desselben Ausgangssignals möglich, z.B. der Amplitude der Grundwelle und der Harmonischen.

 

Merkmale:

  • Automatisiertes Prüfen mit Rampensequenzen
  • Synchron ablaufende Rampensequenzen für zwei unabhängige Größen einstellbar (z.B. V/Hz)
  • Rampenformen mit beliebig vielen aufeinanderfolgenden Rampensegmenten definierbar
  • Grafische Darstellung der aktuell ausgegebenen Werte (Zeitsignalansicht)
  • Wiederholungsfunktion mit statistischer Auswertung
  • Verhältnisberechnung von Rampengrößen, z.B. Rückfallverhältnis
  • Einzigartige Rampe rückwärts-Funktion für eine schnelle und genaue Prüfung
  • Darstellung der Prüfergebnisse mit automatischer Ergebnisbewertung

Dieses Modul ist Teil der Software Test Universe. Weitere Informationen zu Test Universe finden Sie auf der Produktseite.

Sie verwenden eine nicht unterstützte Browser-Version.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder verwenden Sie einen anderen Browser damit diese Seite korrekt dargestellt wird.
×