UPG 620

Impulsgenerator

Prüft die Empfindlichkeit von Teilentladungsmesskreisen

Der UPG 620 generiert schnelle Impulse für die Prüfung der Empfindlichkeit von TE-Messkreisen in gasisolierten Schaltanlagen (GIS), Leistungstransformatoren und Energiekabeln. Diese Prüfung wird für alle Ultrahochfrequenzmessungen (UHF-Messungen) gemäß CIGRE15/33.03.05 dringend empfohlen. Die Impulse werden über einen UHF-Koppler eingespeist. Die Empfindlichkeit des Prüfaufbaus wird anschließend mit dem niedrigsten erfassbaren Impuls bestimmt. Mit der extrem schnellen Steigung von 200 ps kann eine Bandbreite bis 2 GHz abgedeckt werden.

Hauptmerkmale

  • Bandbreite bis 2 GHz
  • Kleinstes Inkrement 0,5 V
  • Bedienerfreundlich
  •  

Anwendungsgebiete

  • Prüft die Empfindlichkeit von TE-Messkreisen in gasisolierten Schaltanlagen (GIS), Leistungstransformatoren und Starkstromkabeln
  •  

Lösungen für:

Dokumente

Kontaktieren Sie uns

Benötigen Sie mehr Informationen? Wünschen Sie ein Angebot?
Anfrage für eine Produktvorführung?


Sie verwenden eine nicht unterstützte Browser-Version.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder verwenden Sie einen anderen Browser damit diese Seite korrekt dargestellt wird.
×