Prüfung von Leistungsschaltern und GIS

Schaltelemente wie Leistungsschalter, Lastschalter und Trennschalter sind sowohl in luft- als auch in gasisolierten Schaltanlagen (GIS) zu finden. Leistungsschalter sind besonders wichtig – vor allem im Falle einer Netzstörung, wenn sie innerhalb weniger Millisekunden Fehlerströme von vielen Kiloampere zuverlässig abschalten müssen, nachdem sie oft jahrelang stillgestanden haben.

Sehen Sie sich unsere Videos zur Leistungsschalterprüfung an

Content cannot be displayed as the plugin requires cookies to be executed. Change Cookie settings

Entdecken Sie unsere Lösungen für die Prüfung von Leistungsschaltern und GIS

CIBANO 500

CPC 100

COMPANO 100

MPD 800

PTM

PTMate

Lesen Sie unsere Artikel zur Prüfung von Leistungsschaltern und GIS


Messung des Kontaktwiderstands bei geerdeter GIS (GCR)

Auch wenn GIS-Systeme von ihrer Konstruktion her sehr zuverlässig sind, wird es immer wichtiger, ihren Zustand beurteilen zu können, da sich das Durchschnittsalter der vorhandenen Systeme dem Ende der erwarteten Lebensdauer nähert. Als eine der häufigsten nicht invasiven Methoden zur Beurteilung des Zustands von Leistungsschaltern gilt die Messung des statischen Kontaktwiderstands.

Bei der Messmethode GCR (Grounded Contact Resistance) wird die GIS vor der Messung mit dem CIBANO 500 beidseitig geerdet. Die Kombination aus GCR und der mittlerweile etablierten Methode der Stromsensormessung (CSM - Current Sensor Measurement) für Schaltzeitenmessungen ermöglicht jetzt eine genaue Messung der Schaltzeiten und des Kontaktwiderstands, während die GIS beidseitig geerdet ist. Das bringt einen deutlichen Sicherheitsgewinn für das Bedienpersonal.

ARTIKEL LESEN

 

 

Sprechen Sie mit uns über die Prüfung von Leistungsschaltern und GIS

 

Kontaktieren Sie uns

Sie verwenden eine nicht unterstützte Browser-Version.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder verwenden Sie einen anderen Browser damit diese Seite korrekt dargestellt wird.
×