Modul 5: Berechnung von Einstellparametern und Auswirkungen von dezentralen Einspeisungen

Ziele:

Die Teilnehmer können die Einstellparameter für Überstromzeit-, Distanz- und Differenzialschutzsysteme ermitteln und erkennen mögliche Fehlerquellen.

Sie sind mit den Auswirkungen der dezentralen Einspeisungen auf das Energieversorgungsnetz und das zugehörige Schutzsystem vertraut.

 

Inhaltsübersicht:

Einstellung von Schutzeinrichtungen

  • Ungerichteter Überstromzeitschutz
  • Gerichteter Überstromzeitschutz
  • Kurzschlussstromberechnung
  • Differentialschutz
  • Distanzschutz


Einflüsse erneuerbarer Energien

  • Dezentrale Einspeisungen mit unverzögerter Entkupplung
  • Dezentrale Einspeisung nach neuerem Standard
  • Änderung der Anforderungen an das Schutzsystem durch dezentrale Einspeisungen
  • Vorschriften
  • Wirk- und Blindleistungseinspeisung


Lösungsmöglichkeiten bei Veränderungen im Netz

  • Berechnungen 
  • Einstellwerte

 

Sie verwenden eine nicht unterstützte Browser-Version.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder verwenden Sie einen anderen Browser damit diese Seite korrekt dargestellt wird.
×