OMICRON Academy Online
Webinar (Aufzeichnung)
Deutsch
rWcyb11de
StationScout

Umsetzung der EU NIS Direktive und IT-Sicherheitsgesetzes 2.0 in Schaltanlagen und Leitstellen

OMICRON Academy Online
Webinar (Aufzeichnung)
Deutsch
rWcyb11de
StationScout

Übersicht

In diesem gemeinsamen Webinar analysieren Experten von Siemens und OMICRON, wie die Cyber-Security-Anforderungen der EU NIS Direktive und des deutschen IT-Sicherheitsgesetzes 2.0 in der Schutz- und Leittechnik umgesetzt werden können. Dazu präsentiert Walter Wutzl im ersten Teil des Webinars, wie die Anforderungen der EU NIS Direktive in der Sekundärtechnik umgesetzt werden können. Im zweiten Teil des Webinars berichtet Thomas Wolf, Sales und Application Engineer bei OMICRON, Praxiserfahrungen über die Umsetzung von Angriffserkennungssystemen in den Netzwerken von Leitstellen und Schaltanlagen, wie es im IT-Sicherheitsgesetz 2.0 gefordert wird. Er berichtet über die Erfahrungen bei der Inbetriebnahme von Angriffserkennungssystemen im DACH-Raum und über erste Ergebnisse nach 6 Monaten Betrieb.

Ziele

  • Kennenlernen der Anforderungen der EU NIS Direktive in der Sekundärtechnik
  • Lernen Sie aus Praxiserfahrungen bei der Inbetriebsetzung von Angriffserkennungssystemen und deren Betrieb nach den ersten 6 Monaten.
  • Erfahren Sie die Beweggründe, warum viele EVUs im DACH-Raum ein Angriffserkennungssystem in ihre Leitstellen und Schaltanlagen einbauen.
  •  

Inhalt

  • Überblick über Anforderungen an Systeme und Produkte aus Sicht der Cyber Security  Konkrete Beispiele aus der Praxis für die Umsetzung der Anforderungen in der Sekundärtechnik
  • Praxiserfahrungen bei Inbetriebsetzung und Betrieb von Angriffserkennungssystemen in Leitstellen und Schaltanlagen
  • Was hat diese EVUs motiviert, Angriffserkennung in diesen Netzwerken einzusetzen?
  • Wo liegen die Schwierigkeiten beim Einsatz von solchen Systemen?
  •  

Dauer

1 h

Teilnehmerkreis

Security-Verantwortliche in Energieversorgungsunternehmen
 

Vorwissen

Grundkenntnisse der Cyber Security

Lösungen

StationGuard – Angriffserkennung für das Stromnetz

„Es ist wirklich erstaunlich und ziemlich einfach für mich das Thema durch die Beispiele des Trainers zu verstehen.“

Teilnehmerfeedback

Profitieren Sie von einer effizienten Mischung aus live Vorführung des Equipments, verständlich aufbereiteten theoretischen Inhalten und praktischen Messungen.

Effiziente Trainingsmethoden

Unser erfahrener Trainer geht während des Trainings auf Ihre Fragen ein. Alle Teilnehmer erhalten die Möglichkeit ihre Fragen innerhalb der Gruppe oder mit dem Trainer zu diskutieren.

Vertiefende Diskussionen

Sie erhalten  umfassende Trainingsunterlagen, um später darin nachschlagen zu können. 

Professionelle Unterlagen
Sie verwenden eine nicht unterstützte Browser-Version.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder verwenden Sie einen anderen Browser damit diese Seite korrekt dargestellt wird.
×