July 9 - 10, 2020
Austria (Klaus)
German
C.0151.BCX
CPC 100, MPD Series, Primary Test Manager (PTM)

Diagnose von rotierenden Maschinen und Bewertung des Isolationszustands

July 9 - 10, 2020
Austria (Klaus)
German
C.0151.BCX
CPC 100, MPD Series, Primary Test Manager (PTM)

Summary

Werden Sie mit den Prinzipien der Motor- und Generatordiagnose vertraut. Nutzen Sie Ihre Prüfgeräte in vollem Umfang. Erlernen Sie wie Sie Kombi-Messungen praktisch durchführen und Schäden erkennen können.

Objectives

  • Einblick in das Design von Ständerwicklungen und die typischen Schwachpunkte der Isolation
  • Verständnis der kombinierten Messmethode, um von detaillierteren Messergebnissen zu profitieren
  • Durchführen von zeiteffizienten Messungen für umfassende Isolationsdiagnosen
  • Interpretation der Messergebnisse, um Rückschlüsse auf die Isolation für eine zustandsbasierte Instandhaltung zu ziehen
  •  

Information

Sie erhalten Ihre persönliche Einladung mit allen Details rund um das Training ca. zwei Wochen vor Beginn per E-Mail.

Preisdetails:
Das Training selbst, die Trainingsunterlagen, die Getränke, die Pausensnacks, das Mittagessen und ein Abendessen sind im Preis inbegriffen.

Schedule

1. Tag: 09:00 - 17:30 Uhr

2. Tag: 09:00 - 12:30 Uhr

Duration

1.5 Tage

EUR 1,090
per person, excludes tax
Plätze verfügbar

Downloads

„What really impresses me is the flexibility of the trainer to answer all the questions with the right method for each and every person.“

Student's feedback

Benefit from an efficient mix of live presentations of the device, logically arranged theory content and practical measurements.

Efficient training methods

You will receive comprehensive manuals for later reference. 

Professional training material

Our experienced trainer takes your specific questions into account during the training. Every participant has the possibility to discuss questions with the group members and the trainer.

In-depth discussions
Plätze verfügbar
You are using an outdated browser version.
Please upgrade your browser or use another browser to view this page correctly.
×