Elektrische Prüfungen am Ständer

Neben der Messung des Verlustfaktors, der Messung und Analyse von Teilentladungen und der Analyse der dielektrischen Eigenschaften gibt es noch weitere gängige elektrische Prüfungen am Ständer.

Zu diesen zusätzlichen Prüfungen gehören die Prüfung der Stehspannung, Messungen des Isolierungswiderstands, der Polarisationszahl und des DC-Wicklungswiderstands sowie die Erkennung von Windungsschlüssen. Diese helfen nicht nur bei der Bewertung des Zustands der Isolierung, sondern auch bei der Identifizierung von Verbindungsproblemen und Schwachpunkten in der Ständerwicklung.

Für all diese Diagnoseverfahren bieten wir Ihnen die passende Prüf- und Monitoring-Lösung. Mit diesen Lösungen können Sie den Zustand Ihrer elektrischen Maschinen schnell und präzise erfassen und auf diese Weise potenzielle Probleme und Risiken zeitnah identifizieren.

Expertenempfehlung

CPC 100 + Primary Test Manager (PTM)

Das patentierte Mehrzweck-Prüfsystem CPC 100 ersetzt zahlreiche Einzelprüfgeräte. Dadurch werden die Kosten und der Aufwand für Schulungen, Transport und Prüfdauer erheblich reduziert. CPC 100 ist damit das ideale Prüfgerät für verschiedene elektrische Offline-Prüfungen an Motoren und Generatoren. So kann es z. B. den Isolierungswiderstand, die Polarisationszahl und den DC-Wicklungswiderstand bestimmen. Sie können CPC 100 über die integrierte Frontplatte oder über unsere Software Primary Test ManagerTM (PTM) auf Ihrem Laptop bedienen. Die Software unterstützt Sie auch bei der Diagnoseprüfung, der Zustandsbewertung und der einfachen Datenverwaltung Ihrer Motoren und Generatoren.

Vorteile dieser Lösung

Weiter Lösungen

CPC 100 + CP TD15 + CP CR600

Diese kombinierte Lösung eignet sich hervorragend für verschiedene Offline-Messungen, wie z. B. Stehspannungsprüfungen, an rotierenden elektrischen Maschinen. CP TD15 besteht aus einer Hochspannungsquelle, einem Referenzkondensator und Messelektronik. Das Modul kann Ausgangsspannungen von bis zu 12 kV bzw. 15 kV sowie Ströme von bis zu 300 mA generieren und misst selbst in Umgebungen mit starken Störungen mit Laborgenauigkeit.

Weiter Lösungen

DIRANA + Primary Test Manager (PTM)

DIRANA ermittelt anhand der dielektrischen Frequenzantwortmessung (DFR) den Zustand der Isolierung von Hochspannungsbetriebsmitteln in rotierenden elektrischen Maschinen, wie z. B. in Motoren und Generatoren. Das Gerät analysiert und bestimmt automatisch den Wassergehalt in unterschiedlichen Isolierungsarten. Die Messergebnisse werden in Kategorien nach IEC 60422 angezeigt. Die Software Primary Test Manager (PTM) führt Sie Schritt für Schritt durch die Einrichtung, Durchführung und Auswertung der Prüfung. 

Weiter Lösungen

FRANEO 800 + Primary Test Manager (PTM)

FRANEO 800 wurde für die Erkennung von Windungsschlüssen in rotierenden elektrischen Maschinen, wie Motoren und Generatoren, beispielsweise nach dem Transport oder dem Auftreten hoher transienter Fehlströme, entwickelt. Dabei misst das System nach dem Prinzip der Übertragungsfunktionsanalyse (SFRA-Prinzip) die elektrische Übertragungsfunktion innerhalb eines breiten Frequenzbereichs. Mit FRANEO 800 können Sie die Zuverlässigkeit Ihrer rotierenden Maschinen optimieren, die Wartungskosten senken und kostspielige Ausfälle vermeiden. Die Software Primary Test Manager (PTM) generiert auf der Grundlage der Typenschilddaten automatisch Prüfpläne, die sich nach internationalen Normen richten. Außerdem ermöglicht sie einfache Vergleiche von Messwerten und eine unkomplizierte Prüfprotokollerstellung.

Videos

Content cannot be displayed as the plugin requires cookies to be executed. Change Cookie settings

Leistungsstarke Prüflösung mit 15 kV für rotierende Maschinen — CPC 100 + CP TD15 + CP CR600

Kontaktieren Sie uns

Benötigen Sie mehr Informationen? Wünschen Sie ein Angebot?
Anfrage für eine Produktvorführung?


Sie verwenden eine nicht unterstützte Browser-Version.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder verwenden Sie einen anderen Browser damit diese Seite korrekt dargestellt wird.
×