RelaySimTest

Software für systembasierte Schutzprüfungen

RelaySimTest ist eine Softwarelösung für OMICRON-Prüfgeräte, die das Prüfen von komplexen Schutzsystemen vereinfacht. Der innovative Ansatz überprüft die korrekte Funktion des Schutzsystems durch die Simulation von realistischen Ereignissen im Energiesystem. Zusätzlich zu herkömmlichen Prüfmethoden deckt RelaySimTest so auch Fehler in den Einstellungen, der Logik und dem Design des Schutzsystems auf. Dadurch werden eine höhere Prüfqualität und ein zeitsparendes Prüfverfahren möglich.

Moderne Schutzrelais verwenden komplexe Algorithmen, die den Zustand des Netzes sowie auftretende Fehler berücksichtigen. Einfache Funktionstests genügen hier oft nicht mehr. Durch die transiente Simulation des primären Netzes prüft RelaySimTest solche Relais trotzdem zuverlässig. Der systembasierte Ansatz ermöglicht Prüfungen unabhängig von Relaistyp, Relaishersteller und detaillierten Einstellwerten. Einzig das Verhalten des Schutzsystems ist relevant.

Mit RelaySimTest werden alle an der Prüfung beteiligten CMC-Prüfgeräte von einem PC aus gesteuert. Weiter entfernte Prüfgeräte werden über eine Internetleitung angebunden. Dadurch ist das Prüfen von verteilten Systemen mit Signalübertragung oder Leitungsdifferentialschutz einfach möglich – egal wie viele CMCs verwendet werden.

Hauptmerkmale

  • Systembasiertes Prüfen von Schutzsystemen unabhängig von Relaistyp und Relaishersteller
  • Einfaches verteiltes Prüfen durch Steuerung aller CMCs innerhalb einer Anwendung via Internet
  • Prüfen von komplexeren Schutzfunktionen (zum Beispiel Netzpendelungen, transiente Erdschlüsse, kapazitive Leitungen, Signalvergleich und adaptive Kennlinien)
Sie verwenden eine nicht unterstützte Browser-Version.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder verwenden Sie einen anderen Browser damit diese Seite korrekt dargestellt wird.
×