DANEO 400

Hybrider Signalanalysator für Schutz- und Automatisierungssysteme

DANEO 400 ist ein hybrides Messsystem zum Aufzeichnen und Analysieren der konventionellen Signale (Spannungen, Ströme, fest verdrahtete binäre Statussignale), sowie der Nachrichten im Kommunikationsnetzwerk einer Anlage. Es misst Signale aus beiden Welten und bietet Informationen zur Beurteilung ihrer korrekten Koordination. Anhand der erhaltenen Informationen über den betrieblichen Zustand und die Kommunikation lassen sich die Vorgänge in der Anlage verfolgen.

Ein Messsystem mit mehreren DANEO 400 erfasst ein zeitlich abgeglichenes Bild von Signalen aus einem verteilten Schutz- und Automatisierungssystem. Alle Datenerfassungsgeräte sind präzise zeitsynchronisiert.

DANEO 400 Geräte werden über die DANEO Control PC-Software konfiguriert und gesteuert. Ausgewählte Funktionen sind auch über ein im DANEO 400 integriertes Webinterface verfügbar.

Hauptmerkmale

  • Hybrides Messsystem für Analog- und Binärsignale sowie den Datenverkehr im Kommunikationsnetz
  • Verteilte Aufzeichnung mit mehreren zeitsynchronisierten Geräten
  • Verifizierung der IEC 61850-Kommunikation, basierend auf der SCL-Information
  • Echtzeit-Überwachung von Messwerten und IEC 61850-Nachrichten
  • Ausgeklügelte Signal- und Datenverkehr-Analyse
  • Messung von Laufzeiten, z.B. für GOOSE und Sampled Values
  • Autonomer Betrieb in semi-permanenten oder permanenten Anordnungen
  • Einblick in IEEE 1588 Zeitquellen
  • System-Überwachung mit Benachrichtigung bei Ereignissen
  • Dokumentation von Ergebnissen
Sie verwenden eine nicht unterstützte Browser-Version.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder verwenden Sie einen anderen Browser damit diese Seite korrekt dargestellt wird.
×