Schaltzeit des Leistungsschalters (In-Betrieb-Prüfung)

Die während des Betriebs durchgeführten Prüfungen First-Trip-Test und spannungsbasierte Schaltzeitmessung (Voltage Based Timing Measurement, VTM) zeigen die in langen Stillstandzeiten akkumulierten Verschleißerscheinungen besser als die in Abschaltzeiten durchgeführten Prüfungen, denn um einen Leistungsschalter für eine Außer-Betrieb-Prüfung vorzubereiten, muss dieser mindestens einmal betätigt worden sein. Für den First-Trip-Test werden Verbindungen mit den Auslösespulen und der Sekundärseite des Leistungsschalters hergestellt. Für das VTM-Verfahren werden die Auslösespulen und die Sekundärseite des Spannungswandlers verbunden. Diese Prüfverfahren eignen sich sehr gut dazu, eine nachlassende Schmiermittelwirkung, verunreinigte Oberflächen oder korrodierte mechanische Elemente zu erkennen.

Expertenempfehlung

CIBANO 500

Bei einem First-Trip-Test misst CIBANO die Ausschalteigenzeiten, indem es den Sekundärstrom des Stromwandlers überwacht. Dabei ist zu beachten, dass die gemessene Zeit die Lichtbogenzeit enthält.

Vorteile dieser Lösung

CMC 430

Anwender eines CMC-Prüfgeräts mit EnerLyzer-Softwareoption können mit ihrem CMC zusätzlich ganz einfach auch Mittelspannungs-Leistungsschalter prüfen. Das ideale CMC-Prüfgerät für solche Prüfungen ist CMC 430.

Videos

Content cannot be displayed as the plugin requires cookies to be executed. Change Cookie settings

State-of-the-art Leistungsschalterprüfung MV / HV

Kontaktieren Sie uns

Benötigen Sie mehr Informationen? Wünschen Sie ein Angebot?
Anfrage für eine Produktvorführung?


Sie verwenden eine nicht unterstützte Browser-Version.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder verwenden Sie einen anderen Browser damit diese Seite korrekt dargestellt wird.
×