End-to-End Prüfung mit dem closed-loop-iteration Ansatz von RelaySimTest

Wie leistungsstark und sicher ist Ihr Leitungsschutzsystem?

12. April 2018

Der kanadische Energieversorger EPCOR Utilities Inc. in Edmonton, Alberta, ist dabei, den Leitungsschutz für sein 72 kV Übertragungsnetz zu modernisieren. EPCOR verwendet hierbei für die End-to-End-Prüfung das Konzept der systembasierten Prüfung auf Basis einer Software, die in der Lage ist, sämtliche relevanten Teile des Netzes für die Prüfung zu simulieren. Dieses Dokument beleuchtet sämtliche Aspekte dieser systembasierten Prüfung, von der Planung und Ausführung der Prüfung bis hin zur Behebung von möglichen Problemen. Außerdem bietet das Dokument einen Überblick über die Entwicklung eines solchen Prüfansatzes innerhalb der Firma und zeigt die mit jedem Entwicklungsschritt erzielten Fortschritte auf. Die erzielten Ergebnisse werden analysiert und mit anderen Prüfverfahren verglichen.  

Sie verwenden eine nicht unterstützte Browser-Version.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder verwenden Sie einen anderen Browser damit diese Seite korrekt dargestellt wird.
×