Offline-Prüfung von gasisolierten Schaltanlagen (GIS)

Kompakte gasisolierte Schaltanlagen (GIS) sind eine platzsparende Alternative zu den klassischen luftisolierten Anlagen. Die geringen Isolierungsabstände werden durch die hohe dielektrische Durchschlagsfestigkeit des Isoliergases gewährleistet, wobei in den meisten Fällen Schwefelhexafluorid (SF6) zum Einsatz kommt. Die GIS kann nur dann zuverlässig arbeiten, wenn sie sich in einem einwandfreien Zustand befindet. Da ein GIS-Ausfall verhängnisvoll wäre, müssen entsprechende Prüfungen durchgeführt werden, um diesen so unwahrscheinlich wie möglich zu machen.

Diagnoseverfahren

Videos

Content cannot be displayed as the plugin requires cookies to be executed.

Bewegungsmessung an einer B65-145 GIS

Content cannot be displayed as the plugin requires cookies to be executed.

Prüfen von Leistungsschaltern

Content cannot be displayed as the plugin requires cookies to be executed.

Schaltzeitenmessung an GIS mit CIBANO 500 und Stromsensor

Kontaktieren Sie uns

Benötigen Sie mehr Informationen? Wünschen Sie ein Angebot?
Anfrage für eine Produktvorführung?


Sie verwenden eine nicht unterstützte Browser-Version.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder verwenden Sie einen anderen Browser damit diese Seite korrekt dargestellt wird.
×