Kurzschlussmessung an der Polwicklung rotierender Maschinen

"Sie können auf unsere Lösungen zählen, weil sie mit Erfahrung und Leidenschaft entwickelt werden. Dank unserer innovativen Herangehensweise setzen wir bahnbrechende Maßstäbe in unserem Industriesektor.“

Wir investieren mehr als 15 % unseres gesamten Umsatzes in Forschung und Entwicklung, sodass wir auch in Zukunft den verlässlichen Einsatz der neuesten Technologien und Methoden garantieren können. Mit einem umfassenden Produktpflege-Konzept, das Dinge wie Software-Updates mit einschließt, können wir auch sicherstellen, dass sich Ihr Investment auf lange Sicht auszahlt.

„Die Pol-Impedanzprüfung mit dem CPC 100 bietet Ihnen eine zuverlässige Lösung zur Ermittlung von Kurzschlüssen in Läuferwicklungen elektrischer rotierender Maschinen.“

Vorteile dieser Lösung

Optimal für die Prüfung im Feld

Mit seiner kompakten Bauweise und dem geringen Gewicht (29 kg) lässt sich das CPC 100 problemlos für Wicklungsprüfungen vor Ort an elektrischen rotierenden Maschinen transportieren.

Multifunktionales Prüfgerät

Das CPC 100 ist eine Universallösung für elektrische Prüfverfahren, mit der eine Vielzahl gängiger Messungen am Ständer und Läufer von Generatoren und Motoren vorgenommen werden können.

Kurze Prüfdauer

Die CPC Software generiert automatisch Prüfverfahren und -berichte. Sie profitieren damit von einem einfacheren Prüfablauf für schnellere und effizientere Ergebnisse als je zuvor.

Sie verwenden eine nicht unterstützte Browser-Version.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder verwenden Sie einen anderen Browser damit diese Seite korrekt dargestellt wird.
×