Vorteile dieser Lösung

Normkonforme Prüfung

Mit dem System CPC 100 + CP RC können Sie Stehspannungsprüfungen gemäß IEC 62271-203 vornehmen, etwa bei Inbetriebnahme oder nach Umbauten. Das System unterstützt Prüfspannungen von bis zu 235 kV an gasisolierten Schaltanlagen (GIS) mit einer Nennspannung von bis zu 145 kV.

Kostensparendes Prüfverfahren

Mit diesem Prüfverfahren sparen Sie Platz und vor allem Transportkosten: Mit dem bereits in die GIS integrierten „Power VT“ ist kein zusätzlicher externer Prüftransformator mehr erforderlich.

Einfacher Transport

Dank der kompakten Bauweise der universellen Prüflösung CPC 100 (29 kg) und der Schwingkreiskomponenten (jeweils 21 kg) lässt sich das System leicht transportieren.

Leistungsstarke Erweiterung

Für einen erweiterten Anwendungsbereich werden einfach zwei CPC 100s über die CPC Sync-Option miteinander synchronisiert. So erzielen Sie Prüfspannungen von bis zu 270 kV für Nennspannungen von bis zu 170 kV.

„Bei der Stehspannungsprüfung können Sie das CPC 100 zusammen mit den CP RC direkt mit dem ‚Power VT‘ der GIS-Anlage verbinden. Damit entfällt der Aufwand für das Ablassen und Wiederauffüllen von SF6-Gas.“

„Ausgezeichneter Support beginnt beim ersten Kontakt. Wir kommunizieren immer von Techniker zu Techniker, weltweit und rund um die Uhr.“

Elektrische Energieversorgung muss verlässlich 24/7 funktionieren. Wir unterstützen Sie mit kostenlosem, professionellem technischen Support. Um die 40 Support-Techniker und mehr als 100 Trainingskurse unterstreichen diese Tatsache. Mit Service Zentren auf allen Kontinenten und einem weltweiten Netzwerk von Verkaufspartnern sind wir immer in Ihrer Nähe.


Sie verwenden eine nicht unterstützte Browser-Version.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder verwenden Sie einen anderen Browser damit diese Seite korrekt dargestellt wird.
×